Rohstoff Investments

Navigation
Home
Investment A bis Z
Börsen Lexikon A bis Z
Suchen & Finden
Kontakt
Impressum

Rohstoff Boerse Forex Option Traden 2020: Europäische Zentralbank - Stabilisierung und Kontrolle
Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde 1998 als Währungsbehörde der EWU (Europäische Währungsunion) Mitgliedstaaten, mit der Zentrale in Frankfurt am Main, gegründet. Gemeinsam mit den jeweiligen nationalen Zentralbanken trägt die EZB wesentlich zur Stabilisierung und Kontrolle des europäischen Wirtschafts- und Finanzraumes bei.

Die Aufgaben der Europäischen Zentralbank sind vielfältig. Dazu gehören zum Beispiel die Verwaltung der Geldreserven der einzelnen Mitgliedsstaaten, die Abwicklung von Devisengeschäften, die Aufsicht über Kreditinstitute sowie die Definition und Abwicklung der Geldpolitik im europäischen Raum. Das wichtigste Ziel ist aber die Schaffung eines stabilen Preisniveaus in der Eurozone. Zur Steuerung der Inflation dient dabei die Festlegung des Preises für verliehenes Geld, also die Änderung des Leitzinssatzes.

Die nationalen Zentralbanken unterliegen den Regelungen der Europäischen Zentralbank und sind nicht an die Weisungen der jeweiligen nationalen Regierung gebunden. Dies sichert die Unabhängigkeit von nationalen Interessen und dient dem Gesamtinteresse der Europäischen Gemeinschaft.

Hier finden Sie Aktien, Optionen, ETF, Realtime, DAX, Kurs, Entwicklung 2020, Preis, Chart und weitere Informationen zum Thema Europäische Zentralbank und Investment:

Links:

Europäische Zentralbank Info http://europa.eu/about-eu/institutions-bodies/ecb/index_de.htm
Europäische Zentralbank Wikipeadia http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Zentralbank
Zugriffe: 145356
Währungsinvestment
Online Checklisten
Commodity Investments
Holz Bauanleitungen